Vortrag zur klimafreundlichen Heiztechnik

02. Februar 2023
19:00 Uhr
In Schutterwald, in der Aula der Mörburgschule

Nicht zuletzt aufgrund der gestiegenen Heizkosten und des spürbaren Klimawandels denken immer mehr Leute darüber nach, ihre Heizung zu erneuern. Dazu hat die Bundesregierung verschiedene Maßnahmen beschlossen, die zur Minderung der Treibhausgase im Gebäudebestand führen sollen. Dazu zählen die CO2-Abgabe auf fossile Energieträger und das Verbot zum Einbau von Ölheizungen ab 2026. Für Hausbesitzer in Baden-Württemberg gilt darüber hinaus schon seit 2015 der Pflichtanteil von 15 Prozent erneuerbare Energien (für Heizungen und Warmwasserbereitung) beim Heizungsaustausch. Und die Anforderungen werden strenger. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Möglichkeiten zur Gesetzeserfüllung und informiert über die aktuell geltenden Förderbedingungen für den Umstieg auf erneuerbare Energien und Verbesserungen der Effizienz. Dabei werden die vielseitigen Alternativen aufgezeigt und im Detail mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Die Gemeinde Schutterwald führt in Zusammenarbeit mit der Ortenauer Energieagentur diese Informationsveranstaltung durch.

Wann? 02. Februar 2023, 19 Uhr

Wo? In der Aula der Mörburgschule in Schutterwald

Anmeldung: nicht nötig